Cayenne Kapseln gegen Verstopfung

Cayenne ist ein Hausmittel gegen Verstopfung, das die Peristaltik im Dickdarm anregt und die Verdauung fördert. Er kann regelmäßig zu jeder Mahlzeit und bei Bedarf bei Verstopfung eingenommen werden. Cayennepfeffer ist bekannt dafür, dass er das Blut verdünnt. Er ist also gut für die Verbesserung des Blutkreislaufs.

Cayennepfeffer ist in Kapseln unterschiedlicher Stärke erhältlich, von 5.000 Wärmeeinheiten (HU) bis 100.000 und sogar noch stärker. Außerdem hilft Cayenne, wenn er zusammen mit anderen Kräutern verwendet wird, diese Kräuter effizienter dorthin zu bringen, wo sie im Körper benötigt werden.

Beginnen Sie als Hausmittel gegen Verstopfung mit einer Kapsel mit 40.000 HU und nehmen Sie sie immer nach dem Essen ein. Sie werden ein heißes oder leicht brennendes Gefühl im Oberbauch spüren, und dann wissen Sie, dass es wirkt. Das Gefühl ist ähnlich wie bei Sodbrennen. Dieses brennende Gefühl wird vergehen, wenn sich Ihr Körper an die Einnahme von Cayenne gewöhnt hat.

Cayenne Präparate nutzen nicht Cayenne Pfeffer?

Verwenden Sie keine Cayennepfeffer, da sie giftig sein können. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, nehmen Sie keine Cayenne-Präparate ein. Verwenden Sie Cayenne nur wie auf dem Behälter angegeben und nur in Form von Kapseln.

Cayenne hat die Fähigkeit, die geschwürbildende Wirkung von NSAIDS zu blockieren. Es hat sich auch gezeigt, dass er die körpereigene Absorption von Theopyllin, einem zur Behandlung von Asthma verwendeten Medikament, erhöht.

In seinem Buch Left for Dead erzählt Dick Quinn, wie Cayennepfeffer ihm das Leben rettete, nachdem eine koronare Bypass-Operation sein Leben nicht wiederherstellen konnte. In diesem Buch sagt Shannon Quinn,

„Cayennepfeffer ist eines der wirksamsten Stimulanzien und wirkt vor allem auf das Verdauungs- und das Kreislaufsystem. Cayenne reguliert den Blutdruck, stärkt den Puls, ernährt das Herz, senkt den Cholesterinspiegel und verdünnt das Blut. Er reinigt das Kreislaufsystem, heilt Geschwüre, stoppt Blutungen, beschleunigt die Wundheilung, baut beschädigtes Gewebe wieder auf, lindert Stauungen, fördert die Verdauung, reguliert die Ausscheidung, lindert Arthritis und Rheuma, verhindert die Ausbreitung von Infektionen und betäubt Schmerzen.“

Verwenden Sie die empfohlene Dosis, die auf der Flasche mit Cayennepfeffer angegeben ist.

Sie können Cayennepfeffer auch in andere Speisen einarbeiten. Fügen Sie Cayennepfeffer zu Suppen, Salaten und anderen Speisen hinzu, die Sie mögen.

Brechen Sie in Suppen oder Salaten eine Cayennekapsel auf und mischen Sie sie unter. Sie können 1 – 2 Kapseln hinzufügen, aber beginnen Sie zunächst mit 1/4 oder 1/2 Kapsel, damit Sie sich an den scharfen Geschmack gewöhnen können.

Wenn Sie schwanger sind, gilt es als sicher, Cayennepfeffer zu verwenden.

Verwenden Sie dieses Hausmittel gegen Verstopfung und Sie werden Ergebnisse sehen. Es hat definitiv die Kraft, Verstopfung zu beseitigen und Sie regelmäßig zu halten und hat viele andere Vorteile, vor allem für Ihr Herz.