Die Sucht sich ständig Sorgen zu machen

Carole war seit langem am chronischen Müdigkeitssyndrom erkrankt und glaubte, ihre Depression sei darauf zurückzuführen. Im Laufe unserer gemeinsamen Arbeit wurde ihr bewusst, dass ihre Depression in Wirklichkeit von ihrem negativen Denken herrührte – Carole war eine ständige Sorgenmacherin. Viele Worte aus ihrem Mund drehten sich um ihre Sorge, dass etwas Schlimmes passieren könnte. „Was, … Weiterlesen